Skip to main content

Mechanische Tastatur Test: Die 7 besten mechanischen Tastaturen


Das Home Office kann sicherlich eine große Arbeitserleichterung darstellen und doch kann es auch zur Herausforderung werden. Viele Arbeitnehmer arbeiten an Notebooks, die mit einem Trackpad ausgestattet sind. Für diejenigen, die es nicht gewohnt sind, mit Trackpads zu arbeiten, kann genau das zu Schwierigkeiten und Motivationsverlust führen – das muss jedoch nicht sein. Mit geringem Aufwand und niedrigen Kosten lässt sich das eigene Home Office optimal aufwerten und zu einem angemessenen Arbeitsumfeld umgestalten.

  • Tastaturen

Oftmals sind die Tastaturen, die in Notebooks verbaut werden, zwar brauchbar – von gut jedoch weit entfernt. Gerade, wenn Du in Deinem Beruf also viel tippen musst, kann die Arbeit hier zu einer wirklich unbequemen Angelegenheit werden. Deshalb sind externe Tastaturen hier die Abhilfe!

Verbunden werden sie entweder über Funk-Dongle oder ein USB-Kabel, im komfortabelsten Fall jedoch direkt über Bluetooth. Je nachdem, wie Dein Budget hier ausfällt, kannst Du Dich hier hinsichtlich der Ausstattung zwischen den unterschiedlichsten Modellen entscheiden.

  • Maus

Für viele sind die in Notebooks verbauten internen Trackpads zum Arbeiten eine wirklich ungemütliche Angelegenheit. Gerade günstigere Notebooks sind häufig mit einer schlechteren Handballenerkennung ausgezeichnet sind, sodass die Maus schnell einmal verschoben wird.

Es wird also schnell klar, dass eine externe Maus hier eine klare Empfehlung ist. Diese erhältst Du in einem breit gefächerten Spektrum bereits ab wenigen Euros.

  • Weitere Ausstattung, die Du in Dein Home Office integrieren solltest sind hierbei beispielsweise Docks, Port-Replikationen und USB-Hubs, ein Headset, eine Konferenzspinne, ein LTE-Router, ein Notebookständer sowie eine Webcam.

Mechanische Tastatur Test: Die 7 besten mechanischen Tastaturen

Was sind mechanische Tastaturen eigentlich?

Sicherlich gibt es Tastaturen in allen möglichen Ausführungen für die unterschiedlichsten Zwecke – doch was genau ist denn nun diese „mechanische Tastatur“? Bei der mechanischen Tastatur handelt es sich um die Tastatur, die auch Computer als externe und Notebooks als interne Quelle kennen.

Unter jeder einzelnen Taste der mechanischen Tastatur befindet sich eine Metallfeder. Diese sorgt dafür, dass der Anschlag deutlich mehr zu spüren ist – das Tippen hingegen ein gleichbleibendes Gefühl erzeugt. Außerdem bringt die Feder die Taste nach jedem Anschlag wieder zurück in ihre Ursprungsposition.

Qualitative Tastaturen sind hierbei gut und gerne auf 50 Millionen Anschläge ausgelegt, was etwa dem zehnfachen von Rubberdomes entspricht.

Zwar ist die Geräuschentwicklung durch die Mechanik der Tastaturen lauter, jedoch nicht störend. Grundsätzlich sind mechanische Tastaturen allerdings teurer als herkömmliche Tastaturen – hierfür lässt sich jedoch auch ein exakteres Tippen sowie eine längere Lebensdauer erwarten.

Arten von mechanischen Tastaturen 

Auch, wenn alle mechanischen Tastaturen erst einmal nach dem gleichen Prinzip funktionieren, gibt es doch unterschiedliche Varianten. Ein Unterschied der Tastaturen liegt beispielsweise in der Anzahl der verbauten Tasten.

Notwendig sind grundsätzlich 30 Tasten, die die Buchstaben sowie die Leertaste umfassen – ergänzend kommen weitere zehn Tasten für die Zahlen hinzu.

Wenn Du nun am Computer arbeiten möchtest, sind natürlich noch weitere Tasten wie beispielsweise die Shift-, Alt- oder Steuerungstaste notwendig. Hinzu gesellen sich dann noch die Tasten F1 bis F12 am oberen Tastaturrand, was bei normalen Office Tastaturen zu insgesamt 105 Tasten führt.

Gaming Tastaturen hingegen enthalten ergänzend noch sogenannte Makro- und Multimedia-Tasten. Somit kommen diese Tastaturmodelle auf rund 115 Tasten.

Jedoch ist die Tastenanzahl hier nicht der einzige Unterschied zwischen den mechanischen Office- und Gaming Tastaturen. Letztere sind aufgrund der oftmals höheren Beanspruchung hinsichtlich der Mechanik widerstandsfähiger und durchaus auch robuster.

Weiterhin sind die Unterschiede auch bei der Verbindungsart festzustellen – so gibt es nicht nur kabelgebundene, sondern auch kabellose mechanische Tastaturen. Beide von ihnen haben ihre eigenen Vor- aber durchaus auch Nachteile.

Fakt ist, dass Du mit einer kabelgebundenen Tastatur unflexibler bist, da die Kabellänge vorgibt, wie weit Du Dich von Deinem Computer entfernen darfst. Allerdings profitierst Du hierbei von der Übertragung, denn diese ist immer gleich bleibend gut und definitiv gewährleistet.

Kabellose Tastaturen hingegen erlauben Dir ein gewisses Maß an Flexibilität, da sie häufig bis zu einer Entfernung von zehn Metern funktionieren. Selbst, wenn Dein Arbeitsplatz also kleiner ausfällt, hast Du mit dieser Tastatur genügend Spielraum.

Allerdings kann es auch einen Nachteil darstellen, dass Du hierfür Batterien für die Tastatur selbst und einen USB-Bluetooth-Empfänger benötigst. Sollte die Verbindung hierbei nicht ausreichend sein, kann dies zu Verbindungsschwierigkeiten führen.

Vorteile und Nachteile kabelgebundener Tastaturen

Vorteile Nachteile
  • es besteht eine sichere Verbindung zwischen Tastatur und Computer
  • die Flexibilität wird aufgrund der Kabellänge eingeschränkt
  • die Anschaffung ist günstiger im Vergleich zu kabellosen Tastaturen
  • es wird kein weiteres Zubehör für die Verwendung benötigt

Vorteile und Nachteile kabelloser Tastaturen

Vorteile Nachteile
  • es besteht eine hohe Flexibilität aufgrund der kabellosen Verbindung
  • bei schlechtem Bluetooth-Signal oder geringer Batteriefüllung kann es zu Verbindungsabbrüchen kommen
  • es wird Zubehör benötigt, welches durch die Anschaffung Kosten verursacht
  • die Anschaffung einer kabellosen Tastatur ist teurer als die einer kabelgebundenen

Angebot
Corsair K95 RGB Platinum Mechanische Gaming Tastatur (Cherry MX Speed: Schnell und Hochpräzise, Multi-Color RGB Beleuchtung, Qwertz) schwarz

Corsair K95 RGB Platinum Mechanische Gaming Tastatur

Die mechanische Gaming Tastatur der Marke Corsair besticht mit den CHERRY MX Speed Keyswitches, verpackt in einem leichten Aluminiumrahmen. Der aus eloxiertem, gebürstetem Aluminium hergestellte Rahmen sorgt aufgrund der hochwertigen Verarbeitung für eine lebenslange Spielzeit.

In dieser Tastatur sind 8 Megabyte Profilspeicher integriert. Durch das Hardware-Makro und die Beleuchtungswiedergabe wird hier der Profilzugriff auf bis zu drei verschiedene Profile völlig unabhängig von der verwendeten externen Software ermöglicht.

Die Corsair K95 RGB Plantinum Gaming Tastatur umfasst das sogenannte 19-Zonen LightEdge – kombiniert mit einer RGB-Hintergrundbeleuchtung jeder Taste. Gepaart sorgt das Ganze dafür, dass Du in den Genuss dramatischer Animationen und dynamischer, lebendiger Effekte kommst.

Mache Dir die Programmierbarkeit der sechs G-Tasten zu Nutze und profitiere von Ingame-Makros. Ausgestattet mit einer abnehmbaren, doppelseitigen Soft-Touch-Handballenauflage sorgt für den optimalen Komfort während der Verwendung der Corsair Gaming Tastatur.

Mit dieser Gaming Tastatur kannst Du Dich auf das 100% Anti-Ghosting verlassen. Das n-Key Rollover stellt hierbei sicher, dass jeder einzelne Deiner Befehle und Tastenanschläge unmittelbar und direkt in die Spielweise übernommen wird.

Durch den integrierten USB-Pass-Trought-Anschluss hast Du ganz bequem Zugriff auf einen weiteren USB-Anschluss, den Du optimal für Dein Headset oder auch eine Maus verwenden kannst.

Die Gaming Tastatur von Corsair glänzt durch spezielle Lautstärke- sowie Multimedia-Regler, mit denen Du das wiedergegebene Audio problemlos anpassen kannst – ganz ohne Dein Spiel unterbrechen zu müssen. Doch nicht nur das – durch die CUE-Unterstützung hast Du die Möglichkeit, die ausgefeilte Makroprogrammierung zu nutzen, um so dynamische, mehrfarbige Lichteffekte einzustellen.

Dank des integrierten Windows-Tastensperrmodus wird Dir hier der volle Spielspaß geboten – frei on störenden Unterbrechungen.

Konturierte und strukturierte FPS / MOBA-Tastenkappen runden das Spielevergnügen der Corsair Gaming Tastatur ab. Freue Dich auf maximalen Grip und somit auch ein zeitgleich verbessertes Gefühl.

Angebot
Razer Huntsman Elite - Mechanical Gaming Keyboard (Premium-Tastatur mit Clicky Opto-Mechanischen Schaltern, Funktionaler Drehregler, beleuchteter Handballenablage, RGB Chroma Beleuchtung) DE-Layout

Razer Huntsman Elite – Mechanische Gaming Tastatur

Die Huntsman Elite Tastatur sorgt für das Tippen in Lichtgeschwindigkeit. Dank des verbauten Opto-Mechanical-Schalters wird optische Technologie mit einem einzigartigen Schalter-Design verbunden, was für ein hohes Arbeitstempo sorgt.

Aufgrund des optischen Auslösens dieser Gaming Tastatur findet das Auslösen stets zeitgleich mit dem Zurücksetzen statt, was für eine höhere Anzahl an Auslösevorgängen sorgt. Diese Tatsache macht die Tastatur zu einem optimalen Begleiter für Gamer, immerhin muss oft dieselbe Taste mehrfach gedrückt werden.

Damit das Auslösen immer ausgeglichen und konsistent bleibt ist in der Razer Huntsman Elite Tastatur eine Tastenstabilator-Leiste verbaut. Diese befindet sich oben am Schalter und gewährleistet, dass die Tasten sich gerade und konsistent bewegen. Letzteres ist dabei völlig unabhängig davon, an welcher Stelle der Tastendruck ausgeübt wird.

Doch damit nicht genug – diese Gaming Tastatur begeistert mit ihrer eigenen Mediensteuerung. Hierdurch kann eine direkte Anpassung von diversen Funktionen vorgenommen werden – von der Helligkeit bis hin zur Lautstärke. Um das Ganze zu erleichtern wurden in der Razer Huntsman digitale Drehregler mit drei taktilen Medientasten verbaut. Dank der Unterbodenbeleuchtung leuchtet die Tastatur immer im rechten Licht.

Um den Komfort dieser Gaming Tastatur abzurunden, glänzt sie durch ihre ergonomische Handballenauflage. Angedockt an der Tastaturvorderseite sorgt sie mit ihrem weichen Kunstleder für den angenehmen Komfort.

Angebot
Roccat Vulcan 100 - Mechanische Gaming Tastatur, AIMO LED Einzeltastenbeleuchtung, Roccat Titan Switches, Aluminiumoberfläche, Multimedia-Tasten, Tactile Switch, Silber ohne Wrist Rest

Roccat Vulcan 100 – Mechanische Gaming Tastatur

Die Roccat Vulcan 100 Tastatur eignet sich optimal für das Gaming. Dank ROCCAT Titan Switches ist ein taktiles, leises und leichtgängiges Arbeiten und Gaming möglich. Die innovativen, mechanischen Schalter bestechen durch ihr einzigartiges Design mit reduzierten Tastenkappen. Diese Tastatur kombiniert einen Vorlaufweg von 1,8mm mit einer verringerten Prellzeit.

Dank der Aimo Beleuchtung ist ein Farbspektrum von 16,8 Millionen Farben möglich. Mit der RGB Einzeltastenbeleuchtung, den einstellbaren LED Lichteffekten und dem verstellbaren AIMO Effekt wird für ein ultimatives Spielevergnügen gesorgt.

Das Design der Roccat Vulcan 100 Gaming Tastatur ist hochwertig, aber doch widerstandsfähig gehalten. So vereint sie robuste Materialien mit einer eloxierten Aluminiumoberfläche und staubresistenten Schaltern.

Dank des advanced Anti-Ghosting mit einem nrko – kompletten N-Key Rollover wird gewährleistet, dass jeder Tastenanschlag wahrgenommen wird.

Um die Roccat Vulcan 100 Gaming Tastatur abzurunden, wurden konfigurierbare Tasten und Makros integriert. So besticht diese Tastatur durch 6 programmierbare Makro Tasten und die sogenannte ROCCAT Easy-Shift Funktion. Letztere ermöglicht es hierbei, die Doppelbeleuchtung und die Multimedia-Funktionen zu steuern.

 

Angebot
Roccat Vulcan 100 - Mechanische Gaming Tastatur, AIMO LED Einzeltastenbeleuchtung, Roccat Titan Switches, Aluminiumoberfläche, Multimedia-Tasten, Tactile Switch, Silber ohne Wrist Rest

HyperX HX-KB6RDX-DE Alloy Origins, RGB Mechanische Gaming Tastatur

Die HyperX Alloy Origins Tastatur besticht durch ihre kompakte und robuste Bauweise. Gestützt wird diese durch das Vollaluminiumgehäuse, welches in Flugzeugqualität hergestellt wird. Abgerundet wird das äußere Design durch das abnehmbare USB-C-Kabel, was sie zu einer flexiblen Tastatur werden lässt. Ausreichender Bewegungsfreiraum wird hier durch das schlanke Design der Tastatur gewährleistet.

Dank der integrierten HyperX Tasten können drei Tastaturwinkel eingestellt werden. Der interne Speicher der Gaming Tastatur ermöglicht es bis zu drei verschiedene Profile zu speichern. So ist es möglich, dass jedes Profil seine ganz eigene Lichtershow kreiert, die direkt auf der Tastatur gespeichert wird – so ist sie quasi immer mit dabei.

Die HyperX Alloy Origins kombiniert den sogenannten Gaming-Mode mit N-Key Rollover-Funktionen sowie 100% Anti-Ghosting. Um das Spielevergnügen mit dieser Tastatur zu verstärken, besticht sie durch eine einzigartige RGB-Beleuchtung, die dynamische Effekte erzeugt. Dadurch entsteht eine besondere Spielatmosphäre, die so nur durch die HyperX Alloy Origins entsteht.

Diese Gaming Tastatur sorgt für eine flüssige Geschwindigkeit durch die Betätigungskraft und den Gesamtweg – Genauigkeit und Reaktionsschnelligkeit geraten hier in Einklang.

 

Angebot
KLIM Domination - DEUTSCHE - Mechanische RGB-QWERTZ-Tastatur - Neue 2020 - Blaue Tasten - Schneller Präziser ​​Angenehmer Tastenanschlag - VOLLSTÄNDIGE FREIHEIT BEI DER FARBAUSWAHL PC PS4 Xbox One

KLIM Domination – Mechanische RGB-Qwertz-Tastatur

Die KLIM Domination Tastatur sorgt für eine bis zu 10 bis 15% gesteigerte Arbeitsgeschwindigkeit durch den leichten Tastaturdruck. Jeder Tastenanschlag wird bei dieser mechanischen Tastatur dank Anti-Ghosting registriert und optimal umgesetzt.

Bei dieser mechanischen Tastatur kann von einer echten RGB-Tastatur profitiert werden. Jede einzelne Taste kann farblich ganz individuell angepasst werden, sodass es über 16 Millionen unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten gibt. Dank des integrierten Speichers werden diese Einstellungen übernommen und eine völlig eigene Personalisierung wird möglich. Durch die 21 einzigartigen Effekte, die die KLIM Domination bietet, wird die Arbeit mit dieser Tastatur zum echten Vergnügen. Hier lässt sich nicht lediglich die Farbgebung an sich einstellen, sondern sogar noch die Geschwindigkeit, in der die Effekte auftreten.

Die KLIM Domination Tastatur sorgt für einen angenehmen und gleichzeitig doch präzisen und schnellen Anschlag. Dies ermöglicht eine höhere Spielgeschwindigkeit und eine optimale flüssige Verarbeitung.

Mit ihren 1,26 Kilogramm zählt die KLIM Domination Tastatur nicht gerade zu den Leichtgewichten. Begründet liegt dies jedoch darin, dass sie besonders stabil gebaut ist, um eine Langlebigkeit zu bieten, die ein Jahrzehnt überbrückt.

Die KLIM Domination überfordert nicht durch zu viel Software und Treiber, sondern lässt sich leicht bedienen. Dennoch sind alle geläufigen Multimedia-Tasten auf dieser Tastatur mit QWERTZ-Standardkonfiguration vorhanden. So ist es nur noch notwendig, die Tastatur mit dem Strom zu verbinden und schon kann mit dem Arbeiten und Spielen begonnen werden.

 

Angebot
AUKEY Mechanische Gaming Tastatur LED Beleuchtete Gaming Tastatur mit 105-Tasten (Deutsche Layout) Blaue Switch Metall Platte 100% Anti-Ghosting

AUKEY – Mechanische Gaming Tastatur LED

Die Gaming Tastatur von AUKEY überzeugt!

Mit 105 Tasten und der integrierten Anti-Ghosting-Funktion wird jeder einzelne Tastenanschlag registriert und verarbeitet. Die Anti-Ghosting-Funktion sorgt hierbei dafür, dass die einzelnen Tasten keinen Konflikt miteinander erzeugen, sodass die getippten Tastenkombinationen optimal angewendet werden können. Jeder der verbauten Schalter wurde mit 50 Millionen Tastenanschlägen getestet – das Ergebnis ist hierbei eindeutig. Denn die gute Tastenempfindung und das akustische Klicken wird sowohl beim Arbeiten als auch beim Spielen ein Feedback gegeben. Speziell für das Gaming nutzt diese Tastatur das n-Key-Rollover, damit eine grenzenlose Leistung möglich ist. Damit die Tastatur jedoch auch bei exzessivem Tastenklicken nicht auf dem Schreibtisch verrutscht wurden gummierte Füße auf der Unterseite der Tastatur angebracht. Diese können sowohl im eingeklappt als auch im aufgeklappten Zustand verwendet werden um den gewünschten Tastaturwinkel herzustellen.

Um das Vergnügen mit der Tastatur zu verstärken wurde eine LED-Hintergrundbeleuchtung verbaut. Hierbei besteht die Auswahlmöglichkeit von insgesamt 6 Hintergrundbeleuchtungen, die jede einzelne Zeile in einer anderen Farbe erleuchten lassen sowie weiteren 8 Lichteffekten. Doch auch Personalisierungen wird hier dank zwei übrigen Plätzen Spielraum gelassen – so lassen sich ganz eigene Lichteffekte einstellen.

Um die Tastatur langlebig zu konstruieren wurden Double-Shot-Injection-Molding-Technik nutzende Buchstaben und Zahlen auf den Tasten, eine wasserdichte Planscheibe mit einer Oberfläche aus Metall sowie Tastenkappen mit einem vorderen Deckel aus ABS-Material verbaut. So ist die Tastatur selbst bei kleinen Wasserunfällen aufgrund ihrer Wasserfestigkeit geschützt.

Redragon K552-DE Gaming Tastatur Mechanische Ergonomische Tastatur Kumara RGB LED Rot Beleuchtet Mechanische Tastatur ohne Nummernblock 87 Tasten Blue Switches für Gaming (Deutsch QWERTZ Layout)

REDRAGON K552 – Mechanische Gaming Tastatur RGB LED

Die REDRAGON Gaming Tastatur beschränkt sich auf das wichtigste – ohne Nummernblock und dafür mit staubgeschützten Tasten. Mit mittlerem Widerstand und einem akustischen Klickgeräusch ist das präzise Feedback und somit auch die ultimative Gaming-Performance gewährleistet.

Die Tastatur besticht durch eine rote Hintergrundbeleuchtung, die in 19 unterschiedlichen Beleuchtungsmodi verstellt werden kann. Zwei dieser Modi sind dafür geeignet, eigene und somit personalisierte Lichteinstellungen zu speichern. Außerdem umfasst die REDRAGON Gaming Tastatur 6 verschiedene Helligkeitsstufen. Die Tasten an sich bestehen hier aus doppelt spritzgegossenem Material, damit die in rot beleuchteten Buchstaben nicht abkratzen. Wem diese Beleuchtung dann doch zu viel ist, kann die Tastenbeleuchtung ausschalten.

Dank der Anti-Ghosting-Funktion können alle 87 integrierten Tasten mit n-Key Rollover konfliktfrei miteinander kooperieren. Zusätzlich umfasst die Tastatur 12 Multimedia-Tasten.

Um auch dem exzessiven Spielevergnügen standhalten zu können, wurde die Tastatur nicht nur rutschfest, sondern auch ergonomisch und spritzwassergeschützt designt.

Die verstellbaren Füße der Tastatur sorgen hierbei für einen optimalen Tastaturwinkel, während das verbaute High-Speed-USB-Kabel für die zuverlässige Verbindung sorgt.

Das Tastaturgehäuse wird aus einer Metalllegierung und ABS mit den mechanischen Schaltern und Tasten so auf eine Platte montiert, dass sie selbst den härtesten Spielbedingungen keinen Abbruch tut.

Wie wähle ich eine mechanische Tastatur aus?

Gerade, wenn Du in Erwägung ziehst, Dir eine mechanische Tastatur zuzulegen, solltest Du einige wichtige Faktoren bei Deiner Kaufentscheidung beachten. Welche Kriterien dies sind, erklären wir Dir hier. Wichtig ist, dass Du bedenkst, welche Aspekte für Dich wirklich wichtig sind und welche Du gegebenenfalls vernachlässigen kannst.

 

  • Die Anti-Ghosting-Funktion und n-Key-Rollover

Gerade, wenn nahe beieinander liegende Tasten zeitgleich betätigt werden, kann es schnell zum „Ghosting“ kommen. Das bedeutet, dass von der Tastatur getippte Eingaben einfach verschlungen werden oder die Tastatur selbst sehr viel langsamer zu arbeiten beginnt. Vor allem während des Gamings ist dies ein bekanntes Phänomen – vordergründig bei den Tasten A, D, S, W sowie den Pfeiltasten. Mit einer Anti-Ghosting-Funktion ausgestattete Tastaturen registrieren die Angaben genau und setzen sie dementsprechend um.

Ebenfalls hilfreich ist hier die n-Key-Rollover-Funktion – sie ermöglicht es, dass Du mehrere Tasten zeitgleich drückst, jede einzelne von ihnen jedoch erkannt wird. Bei den meisten Herstellerangaben wird allerdings das „n“ durch eine bestimmte Zahl ersetzt. Die Zahl gibt dabei an, wie viele Tasten gleichzeitig registriert werden können – bei einer 6-Key-Rollover-Funktion sind es demnach 6 Tasten zeitgleich.

 

  • Die Beleuchtung

 

Wenn Du auch in schlechteren Lichtbedingungen gerne etwas mit Deiner Tastatur anfangen möchtest, solltest Du Dich für eine Tastatur mit Beleuchtung entscheiden. Hierbei gibt es verschiedene Varianten – oft kommt jedoch die LED-Beleuchtung zum Tragen, bei der das Innere des Gerätes durchleuchtet und die transparenten Buchstabenaussparungen auf den Tasten hell werden. Je nach gewähltem Modell kannst Du hier auch die Farbe und Intensität bestimmen. Besonders praktikabel sind dabei die Tastaturen, die einzelne Bereiche oder nur einzelne Tasten beleuchten, damit Du nicht durcheinander kommst.

 

  • Die Handballenauflage

 

Vor allem, wenn Du länger spielst oder tippst, ist es wichtig, dass Deine Handflächen eine Auflagefläche auf der Tastatur haben. Auf diese Weise werden Deine Handflächen entlastet. Deshalb bieten viele Tastaturen spezielle Handballenauflagen, die Du häufig auch nach Belieben abnehmen kannst.

 

  • Die Makrofunktion

 

Für viele Gamer ist die Makrofunktion besonders beliebt. Sie ist dafür da, die Tastenfolge aufzuzeichnen und diese nach Belieben auf Tastendruck unbestimmt häufig wiederzugeben. Die meisten Gaming Tastaturen sind aufgrund dessen mit etwa fünf bis zehn speziellen Makrotasten ausgestattet. Dank Mehrfachbelegungsmöglichkeiten kannst Du hier oft zusätzliche Einstellungen festlegen – diese sind jedoch vom internen Makrospeicher der jeweiligen Tastatur abhängig. Während viele Tastaturen mit 16 KB ausgestattet sind, gibt es andere Modelle mit 512 KB oder gar 8 MB. Je höher also der Speicher, desto größer die Speichermöglichkeiten. Jedoch sind die Makros nicht nur für Gamer interessant, sondern auch für Büroarbeiter, die häufig mit Dokumenten und Tabellen arbeiten, bei der es eine wiederkehrende Tastenfolge gibt.

 

  • Die Schaltertechnik

 

In den meisten mechanischen Tastaturen sind MX-Mikroschalter des Herstellers Cherry verbaut. Dies liegt daran, dass sie nicht nur als langlebig, sondern auch als sehr präzise bekannt sind. Jeder der MX-Schalter hat dabei ganz eigene Merkmale, die durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet sind. So sind die MX-Blue und MX-Green Schalter dafür bekannt, dass sie akustische Klickgeräusche wiedergeben und einen spürbaren Widerstand besitzen. Dem gegenüber stehen jedoch auch die MX-Black und MX-Red Schalter mit einer deutlich geringeren Lautstärke, die sich ohne jeglichen Widerstand betätigen lassen. Der MX-Brown Schalter mag zwar leise sein, doch besitzt er einen Widerstand, den Du bei Betätigung der Taste wahrnehmen kannst. Der benötigte Kraftaufwand, den Du zum Drücken jeder Taste aufbringen musst, ist ebenfalls von der Farbe der Taste abhängig. Er reicht von 450 (Red) bis hin zu 800 (Green) Newtonmeter. Doch nicht nur Cherry stellt MX-Mikroschalter her, sondern auch andere Hersteller sind mittlerweile mit Nachbauten bekannt, die ebenfalls Farben nutzen.

 

  • Die Tastenbelegung

 

Gerade in Deutschland ist die Standardtastaturbelegung die sogenannte QWERTZ-Belegung. Sie enthält hierbei neben Umlauten auch diverse Sonderzeichen. Allerdings kommt es bei mechanischen Tastaturen häufig zum Verlust des Nummernblocks, damit Platz für andere Schalter geschaffen wird. Allerdings gibt es dafür oft die Möglichkeit, die Tasten zu personalisieren, die Tastenklappen abzuziehen sowie diese auszutauschen.

Die Arbeit im Home Office und seine Ausstattung

Aktuell nimmt ein Großteil von Arbeitnehmern ihren Job im Home Office wahr. Doch was ist das Home Office überhaupt?

Im umgangssprachlichen Sinne wird in Deutschland häufig das heimische Büro genannt, welches von Mitarbeitern steuerlich abgesetzt werden kann. Die Definition des Home Office an sich geht jedoch noch weiter und beschreibt nicht nur das Arbeitszimmer im eigenen Haus, sondern vielmehr auch den übergreifenden Ansatz der Organisation um die Arbeit zu flexibilisieren.

Letzteres ist im Fachjargon auch als Telearbeit bekannt, die in drei unterschiedliche Formen unterschieden wird.

Die drei Formen der Telearbeit im Home Office

  • Die Telearbeit: Im Rahmen der Telearbeit geht der Mitarbeiter seiner Vollzeitbeschäftigung aus dem eigenen Home Office nach. Das heißt sein Arbeitsplatz befindet sich ausschließlich im häuslichen Büro.
  • Die alternierende Telearbeit: Bei der alternierenden Telearbeit handelt es sich um die wohl am weitesten vertretende Form der Telearbeit. Der Mitarbeiter hat bei dieser Form sowohl einen Arbeitsplatz im Home Office als auch gleichermaßen im Büro der Firma. Der Wechsel zwischen beiden Arbeitsstätten erfolgt hier nach Bedarf. Viele Firmen haben aufgrund dessen Arbeitsplätze eingerichtet, welche abwechselnd von unterschiedlichen Mitarbeitern genutzt werden können.Letzteres zieht jedoch die Konsequenz nach sich, dass rechtzeitig Absprachen getroffen werden müssen und es einer guten Organisation bedarf – vor diesem Hintergrund lassen sich die laufenden Kosten für die Unternehmen minimieren.
  • Die mobile Telearbeit: Bei der mobilen Telearbeit wechselt der Arbeitsplatz zusammen mit dem Arbeitnehmer. Diese Form der Telearbeit kommt häufig im Vertrieb und in Unternehmen vor, die ein hohes Reiseaufkommen erfordern. Durch die mobile Telearbeit haben die Mitarbeiter ortsunabhängig Zugriff auf die IT-Infrastruktur des Unternehmens und können somit jederzeit auf die internen Kennzahlen sowie die benötigten Kundendaten zugreifen.

Drei Vorteile der Arbeit im Home Office

  1. Du sparst wertvolle Zeit!
    Im Gegensatz zu anderen Arbeitnehmern sparst Du Dir die Zeit Deines Arbeitsweges in das Büro – während sie also bereits auf dem Weg zur Arbeit sind kannst Du noch im Bett bleiben oder andere wichtige Dinge organisieren. Dir bleibt also nicht nur der Verkehr, sondern auch die Parkplatzsuche oder das Fahren in überfüllten Bahnen und Bussen erspart.
  2. Du bist flexibel.
    Im Home Office bist Du nicht zwangsläufig an starre Arbeitszeiten gebunden, sondern hast oft den Vorteil, Dir Deine Arbeitszeit flexibler einzuplanen. So kannst Du morgens zum Beispiel wichtige Termine wahrnehmen und die Zeit hinten heranhängen – meist ist hier nur wichtig, dass Du Dein Arbeitspensum erfüllst. Um die Absprache zu erleichtern ist es hier sinnvoll, den Arbeitskollegen mitzuteilen, wann man sich am Arbeitsplatz befindet.
  3. Du profitierst von einer ausgeglichenen Work-Life-Balance.
    Gerade Eltern können dank des Home Office nach der Elternzeit optimal in den Arbeitsalltag zurückkehren. Grundsätzlich hast Du hier die größten Chancen, eine ausgeglichene Work-Life-Balance in Dein Leben zu integrieren.Ein Nachteil bringt das Ganze jedoch mit sich: Die Verführung kann hier groß sein, dem Privatleben ein wenig Überhand zu schenken. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Du Zuhause die Möglichkeit hast, Dich auch phasenweise zu konzentrieren.

 

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu mechanischen Tastaturen

 

Was bedeuten Anti-Ghosting und NKRO?

Mechanische Tastaturen haben einen deutlichen Vorteil – mehrere Tasten lassen sich ohne Informationsverlust zeitgleich betätigen. Viele der Hersteller mechanischer Tastaturen werben hier mit dem sogenannten „N-Key Rollover“. Dabei steht das „N“ für die Anzahl der Tastenanschläge, die gleichzeitig registriert werden kann. Dementsprechend ist auf vielen Verpackungen mechanischer Tastaturen beispielsweise „6KRO“ zu lesen.

Ghosting hingegen bezeichnet den Effekt, welcher schnell entsteht, wenn mehrere nah beieinanderliegende Tasten zur gleichen Zeit betätigt werden. Oft reagieren bestimmte Tasten dann langsamer oder gar nicht. Es gibt hier häufig Tastenmuster, die für die Steuereinheit identisch wirken – zum Beispiel „F“, „G“, „R“ und „T“, da sie in einem Viereckmuster angelegt sind. Drückt man hier beispielsweise das „F“ oder „G“ kann es sein, dass nur noch das „R“ oder „T“ funktioniert – schlimmstenfalls vielleicht sogar keine von ihnen. Dem wirkt der „Anti-Ghosting“-Effekt entgegen.

 

Was ist zu tun, wenn die Tastatur die Bildschirmansicht verdreht?

Es ist schnell passiert – durch die Betätigung der falschen Taste ist plötzlich die Bildschirmansicht verdreht. Je nachdem, welchen Monitor Du verwendest, kann dies durch die folgenden Tastenkombinationen geschehen sein:

„STRG“ + „Pfeiltaste“ / „STRG“ + „Alt“ + „Pfeiltaste“ / „STRG“ + „Shift“ + „9“

Um die Bildschirmdrehung also rückgängig zu machen musst Du nur dieselbe Tastenkombination erneut drücken.

 

Warum sind mechanische Tastaturen ihr Geld wert?

In den meisten „normalen“ Tastaturen wird die Rubberdome-Technologie verwendet, welche sowohl einfach als auch günstig gehalten ist. Die Tasten drücken hier lediglich eine Gummi-Erhebung nach unten damit der Tastenanschlag registriert wird. Dieser Vorgang kann jedoch problematisch sein, da für die Registrierung des Anschlages das vollständige Herunterdrücken der Taste notwendig ist. Da das einen Zusatzaufwand darstellt, kann dies für die Hand über den Arbeitstag zur Ermüdung oder gar zu einer Handgelenkserkrankung führen.

Zwar sind die mechanischen Tastaturen teurer, jedoch qualitativ auch hochwertiger. Hier ist nicht nur eine günstige Membranschicht auf einer Rubberdome-Gummimatte verbaut, sondern hoch-belastbare Tasten. Dieser Faktor macht sie deutlich langlebiger. Außerdem erzeugen die Tasten ein deutliches Feedback, welches beim Tastendruck wahrgenommen werden kann – schon bevor die Taste vollständig durchgedrückt ist. Somit musst Du an Deinem Arbeitstag nur noch halb so viel machen und Deine Hand wird entlastet.

 

Wo kann ich eine mechanische Tastatur kaufen?

Mechanische Tastaturen kannst Du nicht nur beim Fachhändler für Computer-Hardware erwerben, sondern mittlerweile in fast jedem Kaufhaus, was eine Computerabteilung besitzt. Selbst bei Discountern kannst Du hin und wieder mechanische Tastaturen finden.

Hast Du Dich im Vorfeld erst einmal richtig über die infrage kommenden Modelle informiert, so kannst Du Dich gut für den Handel vor Ort entscheiden. Dieser bietet Dir den entscheidenden Vorteil, dass Du die Tastatur direkt mitnehmen und von einer professionellen Beratung profitieren kannst. Häufig hast Du sogar die Möglichkeit, die gewünschte Tastatur vor Ort einmal auszuprobieren. Der Nachteil liegt jedoch darin, dass das Angebot vor Ort meist recht eingeschränkt ist.

Im Internet kannst Du da natürlich von einer deutlich höheren Auswahl und oft auch günstigeren Preisen profitieren. Allerdings musst Du hier akzeptieren, dass Du die Tastatur erst testen kannst, sobald Du sie bereits gekauft hast. Aber auch das stellt dank des 14-tägigen-Widerrufsrechts in der Regel kein Problem dar.

Fazit

Eine mechanische Tastatur bietet Dir viele Vorteile, die Du bei einer herkömmlichen Tastatur nicht hast. Nicht nur, dass mechanische Tastaturen Deine Hand aufgrund des geringen Widerstands und der schnellen Reaktion entlasten – sie sind darüber hinaus auch aufgrund des n-Key-Rollovers und dem Anti-Ghosting optimal. Gerade, wenn Du viel schreiben musst oder gerne Spiele spielst, lohnt sich eine Investition in eine mechanische Tastatur. Immerhin stellt sie durchaus eine klare Arbeitserleichterung dar.

Vor allem zu Beginn musst Du nicht direkt bei einem teuren Modell beginnen, was wirklich alle Features und Funktionen besitzt. Für den Anfang tut es hier auch zunächst eine günstigere mechanische Funktion, damit Du Dich erst einmal an die neue Tastaturart gewöhnen und Dich mit ihr anfreunden kannst. Hast Du sie dann erst einmal für Dich entdeckt kannst Du immer noch in Betracht ziehen, Dir anstelle eines Einsteigermodells eine teurere Variante mit mehr Features und Funktionen zuzulegen.

Wichtig ist, dass Du bei Deiner Kaufentscheidung beachtest, für welche Zwecke Du die mechanische Tastatur verwenden möchtest und welche Features und Funktionen Du wirklich benötigst. Eine Investition in eine mechanische Tastatur ist jedoch in jedem Fall lohnenswert – und günstige mechanische Einsteigertastaturen kannst Du schließlich auch für bereits zwanzig Euro aufwärts erwerben.

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *